Hotel „Gitschberg“ in Meransen

Nach den bereits erfolgreichen Umbauten und Erweiterungen in den Jahren 2010/2011 und 2012 hat sich Familie Peintner im Jahre 2013 wieder an die HGV-Unternehmensberatung gewandt, um gemeinsam den gesamten Spa-Bereich im Untergeschoss des Hotels umzubauen. Zusammen mit der Bauherrenfamilie und den Planern wurden die Eckdaten und Projektziele vor Baubeginn klar definiert. Die Budgetplanung erfolgte in direkter Abhängigkeit der Qualitätsanforderung und wurde ebenfalls rechtzeitig fixiert und wie gewohnt am Ende genau eingehalten.

 

Beschreibung des Projekts/Technische Daten:

Ort:Meransen
Bauherren: Familie Peintner
Hotelbereiche: Ruheraum mit 95 m², Heu-Lounge 35 m², Biosauna, Dampfsauna, Infrarotkabine, 2 Massageräume, Teestube 45 m², Fitnessraum 47 m², Duschen, Umkleide, WC’s, Terrasse mit 90 m²
Baubeginn:24. März 2014
Fertigstellung:                 6. Juli 2014
Umbaukubatur 1.000 m³
Bauweise: Massivbauweise
Link:www.gitschberg.it

  

 

Leistungen des HGV-Baumanagement:

  • Kostenschätzung
  • Laufende Projektoptimierung
  • Vergaben und Preisspiegel
  • Auswahl des »Projektteams«
  • Werkverträge
  • Erstellung des Baukostenbudgets und laufende Überwachung
  • Terminkontrolle
  • Kontrolle der Baufortschritte
  • Zahlungsübersicht und Zahlungsfreigabe
  • Technischer Beistand bis zum Erhalt der Benutzungsbewilligung

Veröffentlichungen zum Umbau im Hotel „Gitschberg“, Meransen

Ihr direkter Kontakt zum HGV-Baumanagement:

Wollen auch Sie sich bei Ihren Bauvorhaben von der HGV-Unternehmensberatung begleiten lassen, dann melden Sie sich bei uns!

HGV Bozen
Tel. 0471 317 780
Fax 0471 317 781
Baumanagement@HGV.it

DER HGV -IMMER TOP INFORMIERT
produced by Raiffeisen OnLine