Öffnungszeiten und Alkoholausschank zu Ferragosto

10.8.2018 – Zu Ferragosto, d. h. in den Nächten vom 14. auf den 15. August sowie vom 15. auf den 16. August, dürfen Gastbetriebe ohne zusätzliche Meldung an die Gemeinde bis 5 Uhr morgens geöffnet halten.

Während in der Nacht vom 14. auf den 15. August laut der allgemein geltenden Bestimmung bis 3 Uhr Alkohol verabreicht werden kann, darf in der Nacht vom 15. auf den 16. August ausnahmsweise bis zur Sperrstunde um 5 Uhr morgens ausgeschenkt werden.
Betriebe, welche nach 24 Uhr geöffnet haben, müssen den Kunden ein Alkoholmessgerät zur Verfügung stellen und drei Alkoholwarnschilder aushängen und zwar am Eingang, im Inneren des Betriebes und am Ausgang.
Das Alkoholwarnschild kann von der HGV-Website heruntergeladen werden.

Es wird daran erinnert, dass an unter 18-jährige Personen kein Alkohol verabreicht bzw. verkauft werden darf.

DER HGV -IMMER TOP INFORMIERT
produced by Raiffeisen OnLine