Auch bei Kündigungen alles im Griff

Die Auflösung des Arbeitsvertrages im gegenseitigen Einverständnis und die Selbstkündigung des Arbeitnehmers müssen künftig in telematischer Form erfolgen. Auf diese Weise sollen „Blanko-Kündigungen“ vermieden werden.

Das Gesetz sieht zwei Möglichkeiten vor:
- Persönliche Kündigung durch den Arbeitnehmer
- Kündigung mit Hilfe von Patronaten usw.

Empfehlung des HGV
Es wird empfohlen, bei jeglicher Art von Selbstkündigung oder Auflösung des Arbeitsverhältnisses sofort das zuständige Lohnbüro zu kontaktieren, damit Formfehler jeglicher Art vermieden werden können.

Damit Sie gegenüber etwaigen Forderungen von Arbeitnehmern gewappnet sind, haben wir für Sie eine Verzichtserklärung (Saldoquittung) abgedruckt. Aber Achtung: Wird die Erklärung innerhalb von sechs Monaten beanstandet, ist sie wertlos! Im HGV-intern „Kündigungsschutz“ haben wir für Sie die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die Kündigung übersichtlich zusammengefasst. Damit Sie gut beraten sind! 

Ihr direkter Kontakt zur HGV-Personalberatung:

HGV Bozen

HGV Bozen

Schlachthofstraße 59

39100 Bozen

Tel. 0471 317 800

Fax 0471 317 801

Personalberatung.Bozen@HGV.it

HGV Meran

HGV Meran

Gampenstraße 97

39012 Meran

Tel. 0473 233 148

Fax 0473 210 352

Personalberatung.Meran@HGV.it

HGV Schlanders

HGV Schlanders

Kapuzinerstraße 36

39028 Schlanders

Tel. 0473 620 281

Fax 0473 621 264

Personalberatung.Schlanders@HGV.it

HGV Brixen

HGV Brixen

Dantestraße 29 Brixinia Center

39042 Brixen

Tel. 0472 834 389

Fax 0472 837 235

Personalberatung.Brixen@HGV.it

HGV Bruneck

HGV Bruneck

Europastraße 3 F

39031 Bruneck

Tel. 0474 555 563

Fax 0474 552 787

Personalberatung.Bruneck@HGV.it


DER HGV -IMMER TOP INFORMIERT
produced by Raiffeisen OnLine