Arbeitskräfte-Überlassung (Leiharbeit)

Beim Arbeitskräfte-Überlassungsvertrag stellt eine spezielle Agentur Arbeitnehmer für einen bestimmten Zeitraum zur Verfügung. Die Agentur muss aber in einem eigenen Verzeichnis eingetragen sein.  Die Arbeitnehmer müssen im Einheitslohnbuch des Auftraggebers (=Arbeitgeber) eingetragen werden.
  
Wie wird der Vertrag abgeschlossen?
Der Vertrag wird schriftlich zwischen Auftraggeber (=Arbeitgeber) und der Agentur, welche die Arbeitnehmer zur Verfügung stellt, abgeschlossen.  
 
Entlohnung
Der Arbeitnehmer erhält die Entlohnung laut gearbeiteten Stunden/Tage direkt von der Agentur.
 
Besonderheiten
Die Agentur stellt die Kosten für die Entlohnung laut effektiv gearbeiteten Stunden, sowie die Lohnnebenkosten dem Arbeitgeber in Rechnung.

Bite unbedingt überprüfen, ob die Agentur im Besitz der vorgesehenen Genehmigung von Seiten des Arbeitsministeriums ist.


Zu beachten:
Generell gilt die solidarische Haftung auch für den Auftraggeber, d.h. sollte die Agentur die Sozialabgaben nicht regulär entrichten, so kann der Arbeitgeber daür solidarisch haftbar gemacht werden.

 

zurück zur Übersicht

Ihr direkter Kontakt zur HGV-Personalberatung:

HGV Bozen

HGV Bozen

Schlachthofstraße 59

39100 Bozen

Tel. 0471 317 800

Fax 0471 317 801

Personalberatung.Bozen@HGV.it

HGV Meran

HGV Meran

Gampenstraße 97

39012 Meran

Tel. 0473 233 148

Fax 0473 210 352

Personalberatung.Meran@HGV.it

HGV Schlanders

HGV Schlanders

Kapuzinerstraße 36

39028 Schlanders

Tel. 0473 620 281

Fax 0473 621 264

Personalberatung.Schlanders@HGV.it

HGV Brixen

HGV Brixen

Dantestraße 29 Brixinia Center

39042 Brixen

Tel. 0472 834 389

Fax 0472 837 235

Personalberatung.Brixen@HGV.it

HGV Bruneck

HGV Bruneck

Europastraße 3 F

39031 Bruneck

Tel. 0474 555 563

Fax 0474 552 787

Personalberatung.Bruneck@HGV.it


DER HGV -IMMER TOP INFORMIERT
produced by Raiffeisen OnLine