Übersichtliche Kampagnenverwaltung

12.9.2017 - Wer über ein Google AdWords-Konto verfügt und eine dort angelegte Kampagne aktiv mitverfolgt, hat bemerkt, dass eine neue AdWords-Oberfläche zur Verfügung steht.
Foto: fotolia.com

Foto: fotolia.com

Die neue Ansicht wurde noch nicht für alle Konten freigeschaltet. Diese soll bis Ende 2017 aber laufend neuen Nutzern zur Verfügung stehen und spätestens in der ersten Hälfte des Jahres 2018 den alten Aufbau komplett ersetzen. Um die Umstellung zu erleichtern, kann während dieser Einführungsphase noch jederzeit zwischen der alten und der neuen Oberfläche gewechselt werden.
Die derzeit größte Veränderung bilden die neuen, grafisch aufbereiteten Übersichtskarten, die den Verlauf der Kampagne und die wichtigsten Leistungsdaten strukturiert darstellen, um den Zeitaufwand bei der Analyse der Daten zu reduzieren. Die neue Ansicht ermöglicht es auf einen Blick zu sehen, an welchen Tagen und zu welcher Tageszeit die meisten Klicks und Anfragen getätigt werden oder wie man im Vergleich zur Konkurrenz abschneidet.
Eine weitere Zusatzfunktion bieten die Angebotserweiterungen, welche nun die Ergänzung der Anzeigen durch Sonderaktionen und Angebote erlauben. Klickt ein Nutzer auf diese Erweiterung, wird er direkt auf die Angebotsseite verlinkt, wodurch eine bessere Bewerbung des Angebots gewährleistet werden kann.
Des Weiteren wurden neue Reporting-Tools eingeführt, die in aufschlussreichen Berichten wichtige Erkenntnisse zur eigenen Zielgruppe liefern.

Bei Fragen zu den Neuerungen bei Google AdWords oder zur Einsetzung von AdWords-Kampagnen als effiziente Marketing-Strategie hilft die Abteilung IT / Online Marketing im HGV (Tel. 0471 317 700 oder onlinemarketing@HGV.it) gerne weiter. Durch die Google Premium-Partnerschaft des HGV kann allen Neukunden von Google AdWords ein Klickbudget in Höhe von 120 Euro bereitgestellt werden.

DER HGV -IMMER TOP INFORMIERT
produced by Raiffeisen OnLine